Abhörgeräte bei www.securitec-electronics.com

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € Gesamt

Preise zzgl. UST.

Warenkorb anzeigen

Telefon- und Handyüberwachung für effektive Ermittlungsarbeit

Telefon- und Handyüberwachung für effektive Ermittlungsarbeit

Die Telefon- und Handyüberwachung ist ein effektives Instrument der Ermittlungsarbeit um Erkenntnisse zu gewinnen, die mit den sonst üblichen Methoden der Aufklärung kaum möglich sind. Es gibt heute fast keine Straftaten und sonstige „Unregelmässigkeiten“ mehr, bei der Telekommunikation keine Rolle spielen würde. Daher gilt die Telekommunikationsüberwachung (TKÜ) vielen als „Wunderwaffe“ der Aufklärung. Telefon und Handy sind für die meisten im Alltag unverzichtbar geworden. Und bei all den neuen Möglichkeiten der Telekommunikation, muss man darüber nachdenken, wie viele vertrauliche Informationen dort ausgetauscht werden welchem Menge an relevanten Daten sich in einem Handy befinden, die von grosser Bedeutung sein könnten. Mit modernen Mittel der Telefon- und Handyüberwachung ist es sogar für Laien möglich diese privaten Daten auszuspionieren. Oft sind es eifersüchtige Lebenspartner, die ihre „bessere Hälfte“ überwachen oder Geschäftsleute welche die Tätigkeiten Ihre Angestellten kontrollieren möchten. Die meisten Menschen fühlen sich beim Telefonieren vermeintlich sicher, weil sie davon ausgehen, dass die Gespräche in der Intimsphäre der eigenen vier Wände kaum mitgehört werden. Daher ist die Kontrolle der Telekommunikation immer im Focus eines Lauschangriffs weil freizügiger und offener Geheimnisse ausplaudern werden als in weniger privaten Umgebungen, die Mithörer erwarten lassen. Der Erkenntnisgewinn unter Zuhilfenahme der Telefon-Abhörgeräte ist daher signifikant ergiebiger. Das „Anzapfen“ der Telefone ist also eine simple Methode, die sich grosser Beliebtheit erfreut, um an die gewünschten Informationen zu kommen. Angriffspunkte sind dabei die überwiegend leicht zugänglichen Telefonleitung, Anschlussdosen und Verteilerkästen, die Telefonapparate selbst oder im Falle von Voip-Telefonie die DSL-Router mit Telefonfunktionalität. Dafür stehen sehr ausgereifte technische Telefon-Abhörgeräte im Microformat zur Verfügung die an einer geeigneten Stelle der Telefonleitung angeschlossen werden. Diese überwachen lückenlos sämtliche Gespräche die über den Anschluss geführt werden. Bei der Handyüberwachung geht es darum, sämtliche Aktivitäten zu überprüfen, die sich auf einem Smartphone abspielen. Das betrifft nicht nur die Telefongespräche und SMS, sondern auch alle Nachrichten die über sog. Messanger-Dienste ausgetauscht werden. Dazu sämtliche Telefonbucheinträge und Log-Dateien der gewählten Rufnummern. Hinzu kommen die Kontrolle aller Intenetaktivitäten und eMails. Bei Smartphones mit GPS können Standorte und Routenverläufe kontrolliert werden. Darüberhinaus lassen sich mit professionellen Apps nicht nur die Gespräche in der Nähe des Handys abhören, sondern auch heimlich Videos und Bilder des Geschehens aufnehmen. Handyüberwachung ist daher mit diesen fast grenzenlosen Möglichkeiten zur Nummer Eins der Überwachungstechnik aufgestiegen. Wer also ein Smartphone (Handy) kontrollieren kann weiss letztlich alles über die Zielperson, da sensible Daten in den letzten Jahren mehr und mehr vom PC auf das Handy ausgelagert wurden. Durch eine umfassende Handyüberwachung sind rasche und effektive Ermittlungserfolge zu verzeichnen.